Image default

Es muss nicht immer nur das Steak oder die gegrillten Zucchini sein. Der Grill bietet so viele Möglichkeiten für einfache und leckere Grillrezepte.

Wassermelone grillen

Die Wassermelone in einige Zentimeter dicke Stücke schneiden, mit Olivenöl beträufelt und mit Salz, Pfeffer und einer Prise geräuchertem Paprika gewürzt, wird die Wassermelone alle Geschmacksknospen erfreuen. Sie können es auch in einer süßen Version mit etwas Limette gegrillt genießen.

„Gemüse a la Plancha“

Tomaten sind weniger bequem zum Grillen, da sie viel Wasser freisetzen. Es ist vorzuziehen, sie à la plancha zu machen, in Viertel oder in große Scheiben zu schneiden.

Brokkoli, Karotten und anderes festes Gemüse eignen sich auch hervorragend zum Grillen. Sie werden jedoch am besten drei Minuten lang in kochendem Wasser geschnitten und blanchiert, bevor Sie auf dem Grill kochen.

Gegrilltes Gemüse

  • Verwenden Sie für Ihr Gemüse auf dem Grill auch die Glut. Wickeln Sie Ihr Gemüse einfach in Aluminiumfolie und legen Sie es in das Glutbett.
  • Kartoffeln werden mit dieser Technik besonders erfolgreich sein. 20 bis 25 Minuten kochen lassen, damit sie weich sind.
  • Gegrillte Zwiebeln sind auch köstlich: zart und karamellisiert haben sie beim Kochen ihre Schärfe verloren. Schälen, in Aluminiumfolie einwickeln und 15 Minuten kochen lassen. Kleine Fenchel und Auberginen eignen sich auch zum Grillen.
  • Zum Gemüse einfach eine Flasche Olivenöl stehen lassen oder eine Quark-Crème-Fraîche-Sauce mit Schnittlauch zubereiten.

Grillmal Insider-Tipp: Weitere tolle und leckere Rezepte gibt es auf Grill-News.de 

Kartoffel mit „Asche“

Die andere, einfachste Art, verkohlte Kartoffeln herzustellen, besteht darin, die Kartoffeln unter einer Schicht Glut anzuordnen, in der sich nichts befindet. Um dies zu tun, müssen Sie warten, bis Sie gute Glut haben (die eines Feuers, das mindestens anderthalb Stunden im Voraus angezündet wurde) und nicht zu heiß. Es ist möglich, Asche aus einem früheren Feuer wiederzuverwenden und sie mit heißer Glut zu mischen, um sie etwas abzukühlen.

  • Wählen Sie Ihre Kartoffeln mit einer dicken Schale und legen Sie sie direkt auf die Glut, drehen Sie sie regelmäßig. Sie müssen das Kochen genau verfolgen, indem Sie in die Messerspitze stechen, da dies schneller als erwartet sein kann.
  • Um sie zu probieren, entfernen Sie die verbrannte Haut der Kartoffel und hohlen Sie das Fruchtfleisch mit einem Löffel aus. Nach dem Entfernen des Fleisches kann die verkohlte Haut auch zum Kochen anderer Lebensmittel wie Eier verwendet werden.

Auch interessant für Sie: Abwechslungsreich Grillen: Drei gute Möglichkeiten

Mit Lehm grillen

Holen Sie sich essbaren Ton, wickeln Sie jede ungeschälte Kartoffel mit einer guten, etwa 2 cm dicken Tonschicht ein und legen Sie alles in die Glut, beobachten Sie das Kochen und drehen Sie die Stücke regelmäßig. Nach etwa einer halben Stunde, wenn sich ein guter Geruch ausgebreitet hat und die Erde auch gut gekocht aussieht, brechen Sie einfach die Keramik und genießen Sie sie. Wie bei der Töpferei kann das Experiment jedoch fehlschlagen: ein platzender Steingutbehälter, eine nicht gekochte Kartoffel.

Ein Sommerfondue, auf dem Grill gekocht

Für Liebhaber von geschmolzenem Käse ist dies etwas, das Ihnen gefällt, wenn die Zeit für Raclettes und Fondues schon lange vorbei ist. Um mit Gemüse, einem Salat oder einfach mit Brot zu schmecken, lässt uns der Grill-Käse in einem anderen Licht entdecken. Für ein Sommerfondue den Käse direkt auf den Grill legen. Für einen Käse, der wahrscheinlich ausläuft stellen wir eine kleine Origami-Schachtel mit Aluminiumfolie her. Das Reinigen der Roste wird einfacher und vor allem riskieren Sie nicht, einen Teil Ihrer Mahlzeit auf dem Grill zu verlieren.

Grillspieße für Kinder

Die Früchte eignen sich auch sehr gut zum Grillen und behalten ihre Frische. Inspiriert vom Kochen von Fleisch haben wir viele einfache und schnelle Rezepte kreiert, um am Ende des Essens eine leichte und süße Note zu erzielen. Aber bevor Sie anfangen, achten Sie darauf, die Roste gut zu reinigen, um keine Überraschungen beim Würzen zu haben! Wir besuchen den Grillklassiker Spieße in einer süßen Version. Wir wechseln Erdbeeren und Marshmallows ab, die wir auf das Gitter legen, geschützt durch Aluminiumfolie.

Unter vielen Hobbygrillern ist der Begriff „Kermaikgrill“ noch nicht weit verbreitet, doch der Trend geht stark zu schonenden und langsameren Grillmethoden. In unserem Beitrag Keramikgrill – eine andere Art zu grillen geben wir Ihnen erste Eindrücke in den Bereich „Keramikgrill“.

 

Auch Interessant

Abwechslungsreich grillen: Drei gute Möglichkeiten

Hendrik Guntrum

Grillen auf dem Balkon: Ist das erlaubt oder verboten?

Hendrik Guntrum

Leckere und einfache Burger-Brötchen / Burger Buns

Hendrik Guntrum

Corona: Grillen auf dem Privatgrundstück – was ist erlaubt?

Hendrik Guntrum

Worauf Sie beim Wintergrillen achten sollten

Joern Kahn

Wann beginnt die Grillsaison 2020?

Hendrik Guntrum