Image default

Man hat zum gemütlichen Grillabend geladen und plötzlich fällt einem auf, dass man keine Grillanzünder mehr zuhause hat. Im Notfall kann man einen Grill auch ohne Grillanzünder anzünden. Welche Hilfsmittel man dazu benötigt, das zeigen wir Ihnen jetzt.

Die besten Grillanzünder alternativen

Chemische Grillanzünder geben oftmals einen komischen Geschmack an das Grillgut ab, gleiches gilt für flüssigen Spiritus oder schlimmer noch Lampenöl. Wir raten daher immer zu ökologischen Alternativen. Wenn Sie jedoch gar keinen Grillanzünder zur Hand haben, können Sie auch folgende Hilfsmittel zum entfachen des Feuers verwenden:

Zeitungspapier

Wer schon einmal ein Stück Papier angezündet hat weiß, wie gut die Brenneigenschaften sind. Ist auch eigentlich klar, denn Papier besteht aus Holz- und Zellulosefasern. Wenn möglich sollten Sie aber nur normales Zeitungspapier verwenden und auf voll bedruckte Prospekte verzichten. Knüllen Sie zum Anzünden des Grills einfach mehrere Blätter Zeitungspapier zusammen und bedecken Sie dieses mit feinen Holzstücken. Legen Sie anschließend nach und nach größere Holzstücker und anschließend die Holzkohle nach. Auch Eierkartons eigenen sich laut essen-trinken.net sehr gut als alternativer Grillanzünder.

Sägespäne

Auch trockene Sägespäne eigenen sich hervorragend zum Feuer machen. Lockern Sie dazu die Sägespäne auf und türmen Sie diese zu einen oder mehreren kleinen Haufen. Zünden Sie diese nun an und legen Sie kleine Holzstücker darauf. Sie können auch Zeitungspapier und Sägespäne kombinieren.

Auch interessant: So zünden Sie einen Holzkohlegrill richtig an

Trockenes Laub

Wer einen Garten im Garten oder vor dem Haus hat, kann auch trockenes Laub verwenden. Dies brennt nämlich auch sehr gut und kann Ihnen dabei behilflich sein, wenn Sie keinen normalen Grillanzünder zur Hand haben. Auch trockene Rindenstücker oder Grashalme sind gute Hilfsmittel.

Tannenzapfen

Tannenzapfen brennen aufgrund des enthaltenen Harzes wie eine Fackel. Daher sind diese auch als natürlicher Grill- oder Ofenanzünder zu kaufen. Wenn Sie eine Tanne im Garten stehen haben, können Sie einfach ein paar Tannenzapfen als Grillanzünder verwenden.

 

Auch Interessant

Keramikgrill – eine andere Art zu grillen

Hendrik Guntrum

Das perfekte Steakmesser für die perfekte Grillparty

Hendrik Guntrum

Grills als Werbemittel: Originelles Giveaway für Unternehmen

Hendrik Guntrum

Kartoffeln vom Grill: Zubereitungszeit und Tipps

Hendrik Guntrum

Abwechslungsreich grillen: Drei gute Möglichkeiten

Hendrik Guntrum

Vor- und Nachteile eines Gasgrills

Hendrik Guntrum